Entspannung pur: Wellness Urlaub in Deutschland mit Kindern

Die Vorstellung von einem tollen Urlaub hat sich in den letzten Jahren, insbesondere während der Corona-Pandemie, stark verändert. Nicht nur Fernreisen oder Mallorca stehen hoch im Kurs, sondern einer der neusten Trends ist sicher der Wellness Urlaub in Deutschland. Dabei sind vor allem Ferienhäuser mit Sauna oder Whirlpool besonders beliebt. Warum das so ist? Deutschland als Wellness-Destination ist inzwischen hoch im Kurs. Eine Kombination aus malerischen Landschaften und wunderschönen Ferienhäusern, zum Beispiel an der Ostsee, Nordsee, der Mecklenburgischen Seenplatte oder auch in Sachsen sind für Erholung und Entspannung prädestiniert.

Vielfältige Wellnessangebote

Wellness-Angebote gibt es zuhauf in Deutschland. Von traditionellen Heilbädern über luxuriöse Spas bis hin zum abgeschiedenen Wellness-Ferienhaus mit eigenen Saunen oder Whirlpools – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Doch wie wählt man das perfekte Hotel oder Wellness-Ferienhaus? Kriterien sind nicht nur die Lage, sondern auch die Ausstattung und natürlich auch, ob eine Sauna, ein Swimmingpool, ein Whirlpool oder eine Infrarot-Kabine vorhanden sind.

Diese Ziele sind laut unserer Recherche in Deutschland besonders beliebt (Auswahl, alphabetisch sortiert)

  1. Baden-Baden: Diese Stadt im Schwarzwald ist für ihre Heilquellen bekannt. Sie bietet Thermalbäder, Wellnesshotels und den schönen Kurpark. Das berühmte Friedrichsbad und die Caracalla Therme sind besonders empfehlenswert.
  2. Bad Wörishofen: Diese Stadt in Bayern ist die Heimat der Kneipp-Therapie, einer Form von Hydrotherapie. Sie können hier in einem der vielen Wellnesshotels entspannen und die heilenden Kräfte des Wassers erleben.
  3. Bayerischer Wald: In dieser malerischen Region Bayerns gibt es viele Wellnesshotels, die Saunen, Spas, Massagen und andere entspannende Aktivitäten anbieten. Sie können auch Wandern, Radfahren und die schöne Natur genießen.
  4. Eifel und Mosel: Die Eifel und das Moseltal sind bekannt für ihre schönen Landschaften und ihre Weingüter. Hier können Sie ein Ferienhaus mit Sauna mieten und nach einem Tag des Erkundens oder Weintestens die Sauna genießen.
  5. Harz: Im Harz finden Sie eine Mischung aus Natur und Kultur, und viele Ferienhäuser in der Region bieten eine Sauna. Genießen Sie Wanderungen und Besuche in den historischen Städten der Region und entspannen Sie anschließend in Ihrer Sauna.
  6. Ostseeküste: Die Ostseeküste bietet zahlreiche Wellness-Hotels, insbesondere in den Seebädern wie Warnemünde und Usedom. Hier können Sie Wellness und Meeresluft perfekt kombinieren.
  7. Rügen: Die größte Insel Deutschlands bietet wunderschöne Strände und zahlreiche Wellnesshotels. Das milde Meeresklima und die malerische Landschaft sorgen für eine entspannte Atmosphäre.
  8. Schwarzwald: Der Schwarzwald ist nicht nur wegen seiner wunderschönen Natur und Wanderwege bekannt, sondern auch wegen seiner Thermalbäder und Wellnesshotels. Orte wie Titisee oder Hinterzarten sind immer sehr beliebt.
  9. Sächsische Schweiz: In der Sächsischen Schweiz, einem beliebten Wanderziel, können Sie ein Ferienhaus mit Sauna mieten. Nach einem langen Tag des Wanderns können Sie sich in der Sauna entspannen und die Aussicht genießen.
  10. Sylt: Diese Nordseeinsel ist ein beliebtes Ziel für einen Wellness-Urlaub. Neben Strandspaziergängen und Meeresbrisen können Sie hier Thalasso-Therapiezentren und hochklassige Spas finden. Einige Ferienhäuser der gehobenen Klasse bieten Luxus wie ein eigenes Schwimmbad oder einen Pool und eine Sauna.

Wellness-Urlaub mit Kindern – geht das überhaupt?

Mit ein wenig Vorbereitung und Flexibilität kann ein Wellness-Urlaub auch mit Kindern Wirklichkeit werden. Doch gerade kleinere Kinder sind oft pure Energiebündel. Während sie ihre Umgebung erkunden und ihre Grenzen ausloten, sind viele Eltern tatsächlich gestresst. Die richtige Balance zu finden, kann anspruchsvoll sein.

Es gilt daher, bereits im zu Vorfeld schauen, dass für alle ausreichend Beschäftigung vorhanden ist.  Von einem Kinderhort über spezielle Workshops für Kinder, bis hin zu Abenteuertouren für etwas ältere Kinder: Fast jeder Ferienort hat heute ein gutes Angebot an kindergerechten Aktivitäten. Kinder haben so die Möglichkeit, in eigene Abenteuer einzutauchen, während Erwachsene sich eine Auszeit gönnen.

So kann zum Beispiel ein kinderfreundliches Hotel mit entsprechenden Einrichtungen und Angeboten einen deutlichen Unterschied ausmachen. Viele Hotels bieten heute spezielle Kinderprogramme und Angebote für die Kleinen.

Wer dann noch auf die Ausstattung des Hotels achtet und ein Angebot mit Familienzimmer, kindgerechten Menüs und Spielbereichen bucht, die bei schlechtem Wetter für Abwechslung sorgen, wird sicher alles richtig machen.

Raffael / Redaktionsmitglied
Letzte Artikel von Raffael / Redaktionsmitglied (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar


ähnliche Beiträge