Die herbstlichen Vorbereitungen – die perfekte Herbstmode 2021

Auch wenn der Sommer, jede Menge Spaß im Wasser und leckeres Eis noch so schön sind, beginnt irgendwann trotzdem der Herbst. Genau deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um Dich mit den Mode-Must-Haves des Jahres 2021 einzudecken.

Denn es dauert nicht mehr lange, und es erwarten Dich lange Spaziergänge durch das gefallene Laub, jede Menge Tee und heiße Schokolade sowie kuschelige, warme Herbstklamotten – egal ob Du diese in einer Boutique, in einem Outlet Store oder im Internet kaufst.

Modetrends im Herbst

Damit Du auch dieses Jahr bestens auf die kommende Jahreszeit vorbereitet bist, verraten wir Dir im Voraus die interessantesten Herbsttrends. Mit etwas Glück hast Du einige Trend-Kleider auch noch in Deinem Kleiderschrank oder in dem Deiner Eltern. Ein NAKD Rabattcode sorgt übrigens für noch mehr Freude beim Einkauf, da Du Dir so die absoluten Schnäppchenpreise sichern kannst.

Eins ist sicher – im Herbst musst Du nicht nur für die letzten, zarten Sonnenstrahlen gewidmet sein, sondern auch für Regenwetter. Deshalb empfehlen Dir unsere Modeexperten die perfekte Kleidung für Wind und Regen und natürlich auch für milde Tage – somit coole Lederjacken und mehr.

Der schicke Hosenanzug

Wenn es noch nicht besonders kalt ist, es mal schicker sein soll und Du keine Lust hast, ewig verschiedene Outfits anzuprobieren, ist der einfarbige Hosenanzug die passende Lösung für Dich.  Denn alles, was Du für das perfekt kombinierte Outfit noch brauchst, sind ein weißes T-Shirt oder eine weiße Bluse und die passenden Schuhe.

Zum eleganten Hosenanzug solltest Du unbedingt Pumps oder die besonders angesagten Slouchy-Boots tragen. Die beliebtesten Farben der Saison sind weinrot, grün und blau.

Die warme Teddy Jacke

Damit Dir auch kuschelig warm wird, lohnt sich der Kauf einer weichen Teddyjacke. Die sieht sehr süß aus, und ist nicht nur im Herbst als Jacke einsetzbar, sondern auch im im Winter unter dem Wintermantel tragbar, falls es mal besonders kalt sein soll. Ganz besonders in Braun- und Beigetönen sollte dieser Trend in keinem Kleiderschrank fehlen. Die Teddy Jacke passt besonders gut zu einem paar Jeans und sportlichen Sneakern.

Bequeme Strick-Mode

Alle Kuschel-Pulli-Fans können diesen Herbst entspannt aufatmen, da Strickmode wieder total im Trend ist. Und das beste kommt noch – Du kannst einen bequemen XXL-Pulli nicht nur mit einer Leggins tragen, sondern ihn auch in ein sexy Kleid umwandeln! Alles was Du brauchst ist ein breiter Gürtel, und schon hast Du den gemütlichen Schlabberlook in ein preppy casual Outfit umgewandelt. Passend zur Strickmode dürfen auf keinen Fall Biker-Boots fehlen.

1980-er Jahre-Outfits

Wenn Du noch einige Lieblingsstücke aus den vergangenen Jahrzehnten aufbewahrt hast, bist Du ein echter Glückspilz. Denn im Herbst solltest Du auf sehr kurze Miniröcke, Jacken und Blusen mit breiten Schultern achten.

Ob Du es glaubst oder nicht – auch die schrillen Neonfarben sind auf den bekanntesten Laufstegen der Welt der letzte Schrei. Damit Du nicht wie eine schlechte Kopie der 1980-er Jahre aussiehst, solltest Du immer nur ein Kleidungsstück der vergangenen Zeit mit neuen Modetrends kombinieren – zum Beispiel eine Bluse mit breiten Schultern mit bequemen Chinos.

Shackets

Die beliebten Hemd-Jacken werden nicht nur das absolute Highlight Deines Outfits sein, sondern sorgen auch für einen besonders lässigen Look.  Ganz egal, ob mit Gürtel oder mit trendigem Karomuster – diese Jacke ist perfekt für den Übergang geeignet.

Jeder weiß, dass unsere Stimmung und unsere Emotionen auf die wechselnden Jahreszeiten reagieren. Jeder kennt sie, die positiven Frühlingsgefühle und die nervige Winterdepression. Das häufig verspürte Energie-Tief, das uns passend zum Herbstanfang heimsucht, hängt mit der verringerten Lichtaufnahme durch die Netzhaut zusammen.

Lichtaufnahme im Herbst

Diese sorgt dafür, dass wir müde und niedergeschlagen sind – und was könntest Du Besseres dagegen tun, als eine Runde mit Deinem Lieblingsmenschen zu shoppen und Dich mit den coolsten Trends der Saison einzudecken?

Natürlich kannst Du auch auf Tageslichtlampen zurückgreifen, für mehr Bewegung und jede Menge Obst sorgen – oder einfach alle Maßnahmen kombinieren und mit jeder Menge Energie den Herbst genießen!

Schreibe einen Kommentar


ähnliche Beiträge