Die richtige Fahrradtasche finden

Wer gern häufige und weite Fahrradtouren unternimmt, braucht eine passende Tasche, in der das Gepäck verstaut wird. Doch welche Modelle sind tatsächlich geeignet.

Wenn Sie lange Fahrradtouren planen, müssen Sie dementsprechend viel Proviant, Schlafsack und andere Dinge mitnehmen, die Sie während dieser Zeit benötigen. Dazu brauchen Sie eine gute Fahrradtasche, die sich am Rad befestigen lässt und genügend Sicherheit bietet. Da die Auswahl der Taschen jedoch groß ist, ist es gar nicht so einfach, die richtige zu finden.

Welche Fahrradtasche soll ich wählen?

Wie erwähnt, gibt es unterschiedliche Fahrradtaschen. Am häufigsten werden Varianten verwendet, die am Hinterrad am Gepäckträger fixiert werden. Am besten eignen sie sich für City- oder Trekkingräder. Sinnvoll sind solche Fahrradtaschen in jeden Fall, wenn man in einer historischen Eisenbahn unterwegs ist und seinen Drahtesel mit dabei hat.

Angeboten werden zudem Fahrradtaschen für den vorderen Bereich. Das ist deshalb gut, weil das Gepäck bei Fahrradtouren verteilt werden muss. Speziell wenn Sie schweres Gut transportieren. Vorn wird lediglich ein Drittel deponiert, die anderen zwei Drittel werden nach hinten verfrachtet.

Für den vorderen Bereich gibt es wiederum unterschiedliche Modelle. Sie heißen Lowrider und werden am Lenker und am Rahmen fixiert. Verwenden Sie die kleinen Taschen, um Kleinigkeiten aufzubewahren, zum Beispiel etwas zu Essen oder Ihre Wertsachen und das Smartphone, falls ab und an Nachrichten über WhatsApp eintreffen und sie diese kontrollieren möchten.

Des Weiteren gibt es noch Lenkertaschen sowie Rahmen- und Satteltaschen. Dort lassen sich ebenfalls kleinere Teile wie Werkzeug und ähnliche Dinge unterbringen.

Wie bestimme ich die Größe der Fahrradtasche?

Sie können die Größe einer Fahrradtasche mit der eines Rucksacks vergleichen. Bei Tagestouren sollte ein Volumen von zwischen 15 und 20 Litern vorhanden sein. Wenn Sie Übernachtungen planen, brauchen Sie ein Volumen von 40 Litern. Falls Sie Schlafsack und Zelt mitnehmen, benötigen Sie mehr als 40 Liter. Das hängt von Komfortwunsch und Dauer der Tour ab.

Auf dem Fahrrad muss das Gepäck verteilt werden. Dazu benötigen Sie mehr als eine Tasche. Daher sollte das Gepäck gut auf das gesamte Volumen verteilt werden. Sie müssen die zulässige Maximallast des Rades beachten, um Pannen und Unfälle zu vermeiden.

Fahrradtaschen, die im Alltag verwendet werden

Die größten Unterschiede bei Fahrradtaschen gibt es bezüglich der Größe. Es gibt viele Varianten, die viel Gepäck aufbewahren können. Das ist im Alltag meist nicht notwendig. Es ist zwar gut, dass es auch große Fahrradtaschen gibt, doch im Berufsverkehr brauchen Sie kein große. Diese eignen sich nur, wenn Sie einen Großeinkauf nach Hause fahren möchten. Ansonsten kommen Sie perfekt mit einer kleinen Tasche aus.

Taschen für den Alltag müssen nicht so hohe Anforderungen erfüllen wie Taschen für lange Radtouren. Daher sollten Sie sich fragen, was Sie in einer solchen Tasche transportieren möchten. Fahren Sie zur Arbeit? Dann benötigen Sie eine größere Tasche als bei einer kleinen Spazierfahrt alleine oder mit dem Hund.

Wie Sie eine Fahrradtasche richtig anbringen und fixieren

Wenn Sie viel mit dem Fahrrad transportieren, ist das Gewicht dementsprechend hoch. Sie müssen Proviant mitnehmen oder andere Dinge, die Sie bei der Tour brauchen. Daher müssen Sie darauf achten, die Fahrradtasche korrekt zu befestigen. Ein Fehler kann sich schnell rächen. So kann die Tasche abfallen oder noch schlimmer das Gleichgewicht in Gefahr bringen.

Wie Sie wissen, gibt es unterschiedliche Taschen. Lenkertaschen fixieren Sie ebenda und können sie mit einem Gewicht von maximal sieben Kilogramm füllen. Solche Taschen können an jedem Rad mit einem Adapter befestigt werden. Er sorgt dafür, dass die Tasche an Ort und Stelle bleibt.

Sogenannte Lowrider werden am Vorderrad befestigt. Sie sind in der Regel mit einem Ständer ausgestattet, der gewährleistet, dass das Fahrrad nicht umfallen kann, wenn Sie es abgestellt haben. Dazu muss sich allerdings vorn ein Gewinde befinden. Sie dürfen diese Tasche nicht zu schwer beladen. Erst recht nicht, wenn keine anderen Taschen vorhanden sind. Falls die Tasche zu schwer ist, nehmen Sie beim Bergabfahren zu viel Geschwindigkeit auf und es besteht Unfallgefahr.

Fahrradtasche reinigen – so geht es

Gute Fahrradtaschen werden ab Werk imprägniert. Das sorgt dafür, dass sie wasserfest sind. Das Wasser wird abgewiesen und dringt nicht in die Tasche ein. Auch andere Verunreinigungen werden ferngehalten. Allerdings bleibt die Imprägnierung nicht dauerhaft erhalten, sie lässt mit der Zeit nach. Sobald die Imprägnierung nachlässt, müssen Sie diese auffrischen.

Die meisten Fahrradtaschen sind aus Polyester gefertigt. Wenn Sie eine Fahrradtour unternehmen, werden Sie schnell bemerken, dass sich Verschmutzungen gebildet haben. Matsch, Wasser und weitere Verschmutzungen sind zu sehen. Falls die Tasche noch gut imprägniert ist, können Sie diese aber schnell und einfach entfernen.

Das liegt daran, dass die Verunreinigungen nicht eindringen können. Sie sind lediglich oberflächlicher Natur. Diese können Sie mit einem Lappen, etwas Wasser und eventuell milde Seife wieder entfernen.

Sind die Verschmutzungen jedoch eingedrungen, brauchen Sie möglicherweise einen Polsterreiniger, den Sie einwirken lassen und gründlich ausspülen.

AngebotBestseller Nr. 1
Büchel Fahrradtasche für Gepäckträger I 25.4 L - 100% Wasserdicht I mit Tragegriff und Schultergurt I fahrradtasche gepäckträger, gepäckträgertasche, fahrrad taschen hinten
  • Eine Tasche für Alles - egal ob zur Montage am Gepäckträger, zum lässigen Tragen mit dem enthaltenen Schultergurt oder mit dem gummierten Tragegriff können Sie Ihre Tasche vielseitig einsetzen
  • Sicher Unterwegs - geschützt vor Wind und Wetter dank deiner wasserfesten Premium-Fahrradtasche mit speziellen Fächern für empfindliches Gepäck und Reflektoren an jeder Tasche
  • Jede Menge Platz - Für große Abenteuer braucht es große Taschen, mit Maßen von 56,5 x 30 x 15 cm und einem Volumen von 25,4 L haben Sie jede Menge Platz für alles, was Sie brauchen. Das verleiht ihnen einen allseitigen Schutz gegen Spritzwasser (IPX4).
Bestseller Nr. 2
HAOIOPM Fahrradtasche Fahrrad Gepäckträgertasche, Lsoliertasche, Fahrrad Sitz Multifunktionale Stammkühltasche,Umhängetasche, 38 * 16 * 15,5cm, Schwarz (Schwarz)
  • 🚴 [Hochwertige Wasserdicht Materialien] - Das Innenmaterial ist wasserdicht, das Außenmaterial ist stark und langlebig. Die weiche Polsterung bietet maximalen Schutz für Gegenstände in der Tasche. Mit Reflektierende Elemente für verbesserte Sicht und sicheres Fahren bei Nacht.
  • 🚴 [Isoliertes Futter: Wie die Kühltasche] - Die Tasche passt immer zu Ihrer Radtour, Hält Getränke mit einem Eisbeutel stundenlang sehr kalt. Ermöglicht es Ihnen, die Kühle auf langen Strecken zu genießen. Es hält auch Ihr Mittagessen bei kaltem Wetter warm.
  • 🚴 [Einfache Installation] - Verstellbare Befestigungsbänder für eine schnelle Installation und Freigabe. Hohe Stabilität, auch auf unebenen Straßen, die Tasche ist stabil, um Ihre Wertsachen zu schützen.
AngebotBestseller Nr. 3
Valkental - Große & wasserdichte Gepäckträgertasche - 28L Füllvolumen - Fahrradtasche für Gepäckträger mit Reflektoren in Schwarz
  • ✅ 𝐌𝐔𝐒𝐓 𝐇𝐀𝐕𝐄 𝐅Ü𝐑'𝐒 𝐅𝐀𝐇𝐑𝐑𝐀𝐃 - Die ValkBasic ist eine wasserdichte Radtasche mit 23-28L Füllvolumen, je nachdem, wie stark man sie zurollt. Die Maße im sind im ausgerollten Zustand 62 x 32 x 17 cm.
  • ✅ 𝐒𝐈𝐓𝐙𝐓 𝐁𝐎𝐌𝐁𝐄𝐍𝐅𝐄𝐒𝐓 - Befestigt wird die Packtasche mit den zwei oberen Haken und dem unteren Arretierungshaken. Alles lässt sich sehr unkompliziert und ohne zusätzliches Werkzeug befestigen.
  • ✅ 𝟏𝟎𝟎% 𝐖𝐀𝐒𝐒𝐄𝐑𝐃𝐈𝐂𝐇𝐓 - Das verschweißte Planen-Material lässt keine Flüssigkeit durch und ist somit geeignet für jedes Wetter. Für Sicherheit im Straßenverkehr wurden auf jeder Seite Reflektoren hinzugefügt.
AngebotBestseller Nr. 4
HONGYEA Fahrradtasche Doppeltasche,Dreidimensionale für Gepäckträger | 35L Große | Fahrrad Tasche mit wasserdicht Regenschutz | Gepäckträgertaschen für ebike MTB Rennrad
  • 【Dreidimensionale Doppeltasche】Diese fahradtaschen hinten gepäckträger ist mit einer linken und rechten balance doppeltasche ausgestattet, die das Fahrrad nicht aus dem Gleichgewicht bringt. Verglichen mit der traditionellen fahrradtasche hat unsere gepäckträgertasche für fahrrad eine eingebaute faltbare Schallwand, die sich weich anfühlt, dreidimensional, schön und langlebig ist, egal ob es sich um eine kurze Reise oder bei der Arbeit handelt,Es ist ein guter Begleiter
  • 【35 L große Kapazität】 Die Größe jeder Tasche dieser Doppeltasche beträgt: 40 cm * 31,5 cm * 15,5 cm, die Gesamtkapazität beträgt 35 L, sodass diese hängenden Gepäckträgertasche viele Gegenstände wie Kleidung, Fahrradausrüstung usw. tragen können. Vorteile gegenüber Umhängetaschen und Rucksäcken: kein Schweiß mehr am Rücken, mehr Fassungsvermögen, mehr Komfort
  • 【Premium-Material】 Die Außenschicht dieser hinteren fahrrad taschen hinten besteht aus 300D-Polyester, das verschleißfest, reißfest, weich im Griff, schön und langlebig ist. Es wird auch mit einer zusätzlichen Regenhülle geliefert, damit Sie sicher im Regen fahren können, aber um zu verhindern, dass Ihr Tascheninhalt nass wird, fahren Sie nicht für längere Zeit im Regen
Bestseller Nr. 5
BÜCHEL Fahrradtasche für Gepäckträger I 100% wasserdicht und bis zu 10kg belastbar I Fahrradtasche Gepäckträger aus Tarpaulin, Gepäckträgertasche, Fahrrad Taschen hinten
  • Mit Reflexmaterial für optimale Sichtbarkeit. Maße circa 48 x 25 x 14 cm
  • Einfache Befestigung am Gepäckträger durch 2 Einhängehaken und Klettverschlüsse
  • Seitliche Netztasche zum Idealen Verstauen von u.a. Getränken

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar


ähnliche Beiträge