Tipps für ein Wochenende in Berlin

Berlin ist eine pulsierende Großstadt voller unterschiedlicher Facetten. Vom weltberühmten Fernsehturm, zahlreichen Museen hin zu versteckten Cafés in kleinen Gassen voller Street Art, hat die Hauptstadt für jeden Geschmack etwas zu bieten. 

Bei jedem Wetter eine Reise wert

Egal ob bei strahlendem Sonnenschein, Schnee oder strömendem Regen. Deutschlands Hauptstadt ist unabhängig vom Wetter attraktiv für Besucher aus aller Welt. Gestalten Sie Ihr Wochenende in Berlin ganz nach Ihren eigenen Vorlieben. Ein reichhaltiges Kulturprogramm, zahlreiche Freizeitaktivitäten und eine schier endlose Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten machen es möglich. Auch bei der Frage nach der passenden Unterkunft, können Sie je nach Budget und Präferenz zwischen einem Hotel, Airbnb oder Hostel wählen. Berlin ist in der Tat eine Bereicherung für ihr Leben.

Bei Regen, Schnee und kalten Temperaturen

Bei Graupelschauer und kaltem Wind würden Sie am liebsten das Hotel gar nicht erst verlassen? Keine Sorge, denn Sie müssen nicht den ganzen Tag lang eine Bootstour auf der Spree machen. Wie wäre stattdessen ein Ausflug in eines der zahlreichen Theater, Kinos oder Museen der Stadt? Bei einer heißen Schokolade im Ritter Sport Museum können Sie das schlechte Wetter sicherlich schnell vergessen. Oder falls Sie sich lieber über die Geschichte der Stadt informieren möchten, lädt das DDR Museum zu einer Führung ein.

Bestseller Nr. 1 Vis-à-Vis Reiseführer Berlin: mit Extra-Karte zum Herausnehmen

Wenn Sie sich für Kunst interessieren, können Sie sich für ein paar Stunden in einer der Galerien der Stadt verlieren. Sollten Sie das Glück haben, in der Vorweihnachtszeit in Berlin zu sein, so sollten Sie einem der Weihnachtsmärkte einen Besuch abstatten. Besonders lecker schmecken Glühwein, Feuerzangenbowle und Punsch dann doch bei klirrend kalten Temperaturen. Weihnachtliche Theaterstücke, Gottesdienste und Chorauftritte gehören ebenfalls zu den nahezu täglich stattfindenden Veranstaltungen im Dezember. Sollten Sie sich doch einmal länger draußen aufhalten, laden die kulinarischen Einrichtungen der Stadt dazu ein, sich für eine kurze Zeit bei leckeren Speisen und Getränken aufzuwärmen.

Bei Sonne und milden Temperaturen

Wenn die Sonne rauskommt, verwandelt sich Berlin in eine quirlige Großstadt voller bunter Straßencafés, Straßenmusik und kleinen Buden, in denen es nach Currywurst duftet. Da Sie sich nun wahrscheinlich eher draußen aufhalten möchten, laden typische Touristenattraktionen wie das Brandenburger Tor, der Alexanderplatz und der Fernsehturm zu einer Besichtigungstour ein. Wenn Sie einfach nur durch einen der Parks wandern möchten oder sich in kleinen Gassen verlieren möchten, sollten Sie stets die Augen nach Straßenmalereien offen halten. Ein Besuch der East Side Gallery bietet sich bei milden Temperaturen besonders an, wenn Sie Kunst und Geschichte miteinander verbinden möchten. Übrigens: Auch aufgeschlossene Paare und Singles kommen in Berlin auf ihre Kosten…

Vielleicht möchten Sie sich auch ein wenig sportlich betätigen und eines der Straßenfahrräder ausleihen, um die Hauptstadt Deutschlands zu erkundigen. Bei sommerlichen Temperaturen spielen sich zudem viele Veranstaltungen draußen ab. Neben Theateraufführungen sollten Sie auch unbedingt das Programm der Freilichtkinos im Auge behalten. Berlin zieht zahlreiche Künstler aus der ganzen Welt an. Mit etwas Glück können Sie Tickets für ein Open Air Konzert ergattern.

Veranstaltungen von berühmten Künstlern sind jedoch schnell ausgebucht, daher sollten Sie frühzeitig Tickets reservieren. Wenn Ihr Hotel über eine Dachterrasse oder gar über einen hauseigenen Biergarten verfügt, sollten Sie sich keinesfalls ein kaltes Berliner Kindl nach einer anstrengenden Stadttour entgehen lassen.

Richtig informiert auf nach Berlin

Wochenendausflug bietet gerade genug Zeit, einen Ort intensiver kennen zu lernen. Umso wichtiger ist daher die Planung. Da die Hauptstadt Deutschlands sehr groß ist, sollten Sie sich vorab gut informieren, welche Ecken Sie gern persönlich besichtigen möchten. Auch wenn Sie bestimmte Veranstaltungen besuchen möchten, gilt: früh sein lohnt sich. Wählen Sie ein Hotel in Ihrem favorisierten Stadtviertel, am besten mit einer guten Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Wann der passende Zeitpunkt für einen Wochenendausflug ist, hängt zudem vom Wetter ab. Über eine Auswahl an Hotels und das Wetter informiert Sie Berlinwetter.de.

Bestseller Nr. 1 BEIBYE Hartschalen-Koffer Trolley Rollkoffer Reisekoffer Handgepäck 4 Rollen (M-L-XL-Set) (Schwarz, L)

Koffer packen und los geht’s

Also worauf warten Sie noch? Getreu dem Motto: Es gibt keine schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung, Koffer packen und los. Denn es wartet die wohl vielfältigste Stadt Deutschlands mit einem abwechslungsreichen Programm auf Sie.

 

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Gedanke zu „Tipps für ein Wochenende in Berlin“

Schreibe einen Kommentar


ähnliche Beiträge