Welche Matratze bei Rückenschmerzen

Wenn die Lage auf einem Boxspringbett beim Schlafen bzw. Liegen zu hart ist, dann ist dies grundsätzlich ungesund. Die Wirbelsäule ist in solch einem Fall gekrümmt, was langfristig zu Rückenschmerzen – oder schlimmer – zu einem Hexenschuss führen kann.

Wenn die Matratze hingegen zu weich ist, hängt die Wirbelsäule durch. Auch in diesem Fall fällt dies auf unsere Gesundheit zurück, und wir benötigen im Zweifel eine neue Matratze bei Rückenschmerzen. Das beste Mittel gegen Rückenschmerzen: Die Wirbelsäule sollte bei einer idealen Matratze gerade ausgerichtet sein.

Einen weiteren Aspekt sollten Menschen beachten, die etwas stärker schwitzen. In solch einem Fall ist es von besonderer Bedeutung, dass die Matratze eine gute Durchlüftung besitzt. Eine gute Durchlüftung ist am ehesten bei einer Taschenfederkernmatratze gewährleistet. Eine solche sollte man im Fachhandel kaufen, den es auch im einen oder anderen Outlet Store geben soll.

Ein Boxspringbett besteht aus drei Komponenten. Diese sind der Boxspring, die Untermatratze und der Topper. Der Topper ist in Bezug auf unsere Gesundheit ein wesentlicher Aspekt, denn der Topper ist die letzte Matratze, die oben aufliegt. Somit liegen wir direkt auf dem Topper. Ein Topper aus viscoelastischem Schaum reguliert unsere Körperwärme besser als Topper aus anderen Materialien. Zudem bietet solch ein Topper eine optimale Druckentlastung. Diese Kombination aus gut regulierter Körperwärme und einer guten Druckentlastung schont unseren Rücken.

Die Taschenfederkernmatratze eines Boxspringbettes

Unter dem Topper befindet sich die Taschenfederkernmatratze oder auch Boxspringmatratze. Eine Taschenfederkernmatratze besteht aus einzelnen Taschenfederkernen. Wie der Name sagt, handelt es sich um kleine Taschen, zumeist aus einem Baumwolltaschen. In jeder einzelnen Tasche befindet sich je eine Stahlfeder, die aneinandergereiht in eine Taschenfederkernmatratze eingearbeitet wurden.

Bestseller Nr. 1
verapur Ortho Plus Taschenfederkernmatratze 100 x 220 cm H3, 7-Zonen Matratze, Tonnentaschenfederkernmatratze, waschbarer Bezug, Öko-Tex, 23 cm hoch
  • GESUND SCHLAFEN: Optimale Ergonomie - Egal ob Bauch-, Seiten- oder Rückenschläfer, die 7-Zonen Tonnentaschenfedern bewirken eine hohe Punktelastiziät und Anpassung an den Körper und ermöglichen einen geräuschlosen, erholsamen Schlaf.
  • ATMUNGSAKTIV: Gut zirkulierende Innenräume und die Belüftungskapseln sorgen für ein ausgezeichnetes Schlafklima und gute Luftzirkulation, so haben Milben, Bakterien oder Schimmel keine Chance - Perfekt für Menschen die zum Schwitzen neigen.
  • PERFEKT FÜR ALLERGIKER: Der abnehmbare Matratzen Bezug ist waschbar. Der Matratzenbezug besteht aus einem Doppeltuch mit 420gr/m² und besonders angenehmer und hautverträglicher Füllung.
Bestseller Nr. 2
Matratzen Perfekt Tonnentaschenfederkern-Matratze Höhe 20 cm „Köln“ 7-Zonen Taschenfederkernmatratze mit exzellenter Punktelastizität in den Härtegraden H2, H3, H4 (H2, 90 x 200 cm)
  • Der 18-cm hohe Tonnentaschen-Federkern dieser 20-cm hoher Taschenfederkern-Matratze ist in 7-Zonen aufgeteilt, durch eine hohe Schaumstoffschicht beidseitig gepolstert und perfekt für alle Schlaftypen geeignet.
  • In Verbindung mit dem richtigen Lattenrost, sowie dem passenden Kissen & Matratzen-Schoner oder Topper, bringt die Taschenfederkern-Matratze die Wirbelsäule in eine orthopädisch natürliche Position.
  • Der Luft- & Feuchtigkeitstransport sorgt für ein glänzendes Liegegefühl, ist ideal für Allergiker geeignet und sorgt für eine hygienische, antibakterielle, anti-allergische und staubfreie Tonnen-Taschenfederkernmatratze.

Diese Matratzen gehörten in der Vergangenheit bereits zu den beliebtesten Matratzen. Jedoch waren diese teils unerschwinglich. In neuerer Zeit erlebt die Taschenfederkernmatratze einen neuen Hype. Es gibt verschiedene dieser Matratzen. So gibt es die Tonnentaschen- und die Taschenfedernmatratze, wobei es auch hier verschiedene Formen der Taschenfedern gibt.

Unter den verschiedenen Herstellern gibt es auch unterschiedliche Herstellungsverfahren. So gibt es Taschenfederkernmatratzen mit bis zu 500 Taschen in einer Matratze. Umso höher die Anzahl der Federkerne, desto komfortabler ist eine Taschenfederkernmatratze. Was sich i.d.R. auch beim Preis bemerkbar macht. Viele Hersteller füllen diese noch einmal mit Naturmaterialen auf. Hier handelt es sich dann auch schon um die Premium Taschenfederkernmatratzen.

Eine Taschenfederkernmatratze überzeugt im Vergleich zu einer reinen Federkernmatratze durch einen entscheidend hochwertigeren Liegekomfort – dank einer großen Anzahl von Federkerntaschen, die in zumeist hochwertig und in der Regel luftigen Baumwolltaschen einzeln eingenäht sind.

Eigenschaften einer Taschenfederkernmatratze

Wichtig ist, dass die Taschen einzeln aufgehängt sind und dass die Anzahl der Windungen, jeder einzelnen Federn, innerhalb der Tasche möglichst hoch sind. Auch das erhöht den Liegekomfort.

Durchlüftung

Bei einer Taschenfederkernmatratze ergibt sich unter anderem auch die beste Durchlüftung – im Gegensatz zu einer Latex- oder Schaummatratze. Dieses ist insbesondere wichtig bei Menschen, die besonders viel Schwitzen.

Punktelastisch

Hinzu kommt, dass eine Taschenfederkernmatratze punktelastisch reagiert. Dies bedeutet, desto tiefer Sie zum Beispiel mit Ihrem Becken in eine Matratze eintauchen, desto mehr erhöht sich der Widerstand. Würde der Widerstand stetig gleich bleiben – unabhängig davon, wie schwer Sie sind und wie tief Sie aufgrund dessen in eine Matratze eintauchen – so würde sich die Wirbelsäule krümmen, was auch hier wieder zu Rückenschmerzen führen würde.

Taschenfederkernmatratze auch für andere Betten geeignet

Diese Matratzen eignen sich auch für Betten mit einem Lattenrost. Im Zusammenspiel mit einer weiteren Untermatratze, wie diese auch bei einem Boxspringbett eingesetzt wird, wird dieses als Boxspringsystem oder auch Insideboxspring bezeichnet. Dieses ist eine gute Voraussetzung für eine lange Lebensdauer einer Taschenfederkernmatratze, weil diese so komplett aufliegt und gleichzeitig in der Fläche ausgelastet wird.

Fazit: Eine Taschenfederkernmatratze ist in Bezug auf Qualität und Liegekomfort die erste Wahl. Darüber hinaus ist sie für Menschen mit einem Rückenleiden sehr wichtig. Doch nicht jeder, der unter Rückenschmerzen leidet, kann sich eine Taschenfederkernmatratze leisten.

Bestseller Nr. 1
Boxspringbett Best mit 2 Bettkästen, Doppelbett mit Bonell-Matratze und Topper, Polsterbett, Bett, Bettgestell, Stilvoll, Schlafzimmer (Graphit (Inari 94), 180 x 200 cm)
  • Enthält zwei Bettkästen für die Bettwäsche auf beiden Seiten des Bettes
  • Mit Luxus Bonell-Matratze (Mittelhart)
  • Topper ist im Preis enthalten - Hochelastischer Schaumstoff 3-4cm
Bestseller Nr. 2
Atlantic Home Collection Federkernmatratze, Boxspringbett, Härtegrad Medium H2, Hellgrau, 140 x 200 cm
  • Komfortliegehöhe ca. 52 cm
  • Obermatratze mit Bonnellfederkern, Unterbau Bonellfederkern, Härtegrad H2
  • inklusive hochwertigem Topper und Nackenkissen

Letzte Aktualisierung am 18.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar


ähnliche Beiträge